Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin (mit: Frauenprojekte Treptow-Köpenick / Stiftung SPI)

26. März von 10:00 bis 17:00

Adresse
Frauentreff an der Wuhlheide
Rathenaustraße 40, 12459 Berlin

 

Anmeldung und weitere Infos:
frauenprojekte-tk@stiftung-spi.de

 

Facebook
https://www.facebook.com/events/983144728992495

 

Die TN-Zahl ist beschränkt.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Getränke und eine Verpflegung in der Mittagspause fällt ein Unkostenbeitrag von 2€ pro Person an.

 


Das Seminar wird in Kooperation mit der Stiftung SPI und deren Frauenprojekte Treptow-Köpenick organisiert.

 

——

Wir alle kennen das: Auf der Arbeit, im Sportverein, in der Familie oder auf der Straße fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, hätten gerne den Mund aufgemacht.
Hier setzt das Stammtischkämpfer*innen Seminar an. Es soll Menschen in die Lage versetzen, die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! In Theorie und Praxis werden gängige Positionen und Parolen untersucht. Es wird geübt, das Wort gegen sexistische und antifeministische Parolen und rechte Hetze zu ergreifen und für solidarische Alternativen zu streiten.

www.aufstehen-gegen-rassismus.de/stk

——
Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Details

Datum:
26. März
Zeit:
10:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie: