Die AfD ist rassistisch

Die AfD hetzt vor allem gegen Geflüchtete, Migrant*innen und Muslime. Dabei versucht sie Erwerbs- oder Obdachlose und Rentner*innen gegen Geflüchtete auszuspielen und schürt so Hass, der sich auf der Straße oder in rassistisch motivierten Anschlägen entlädt. Die wirkliche Bedrohung geht von den Rassist*innen aus.



AfD wählen = Nazis wählen

In einer AfD-Fraktion im Bundestag würden besonders viele Unterstützer des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke sitzen. Unter den AfD-Politiker*innen finden sich verurteilte Antisemiten, rechte Schläger und bekennende Neonazis - die mit dem Einzug der AfD in den Bundestag Geld, Macht und Ressourcen gewinnen würden.



Die AfD ist unsozial

Ziel der AfD ist der größtmögliche Nutzen für die deutsche Wirtschaft. Besserverdienende will sie mit Steuererleichterungen noch reicher machen, Arbeitnehmer*innen, Rentner*innen, Arme und Bedürftige sollen dafür zahlen. Behinderte und Suchtkranke will die AfD in Lager stecken.



Die AfD ist rückständig

Die AfD ist gegen die Ehe für Alle und gegen Abtreibungen. Wenn es nach der AfD ginge, dann würde bei Scheidungen ein Gericht entscheiden, wer Schuld hat und damit keine staatliche Unterstützung bekommt. Frauen gehören für sie an den Herd, Transsexuelle sind „abartig“ und Homosexuelle für sie ein Problem, weil sie weniger „deutsche Kinder“ produzieren.



Wir brauchen deine Spende gegen Rassismus

Mach mit beim Bündnis Aufstehen gegen Rassismus

News

Aufruf zur Gegendemonstration – Kein Feminismus ohne Antirassismus! 17.2. Berlin

Nicht in unserem Namen – Kein Feminismus ohne Antirassismus Samstag, 17. Februar, 14 Uhr Mehringplatz/ Gitschiner Straße Link zur Veranstaltung auf Facebook – bitte ladet eure Freund*innen ein und teilt das Event 😉  Hier ist der Flyer zum Runterladen – bitte ausdrucken und verteilen  Wir laden euch ein, gemeinsam gegen den rassistischen Aufmarsch durch Kreuzberg… Read more about Aufruf zur Gegendemonstration – Kein Feminismus ohne Antirassismus! 17.2. Berlin

Solidarität mit Peter Fischer – Eine Front gegen Rassimus

SOLIDARITÄT MIT PETER FISCHER Eine Front gegen Rassismus Eintracht-Präsident Peter Fischer will keine AfD-Anhänger im Verein. Die AfD hat ihn deshalb verklagt. Seit Monaten mobilisieren führende Politiker der AfD gegen schwarze Fußballspieler wie Boateng oder Spieler muslimischen Glaubens wie Mesut Özil. Ihrer Auffassung nach sind sie keine Deutschen und sollten hier auch nicht spielen dürfen.… Read more about Solidarität mit Peter Fischer – Eine Front gegen Rassimus

Deine Spende damit Aufstehen gegen Rassismus 2018 weiter gehen kann

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber unser Widerstand gegen Rassismus soll weiter gehen. Die erfolgreichen Proteste gegen den AfD-Bundesparteitag in Hannover mit 9.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben nochmals gezeigt wie wichtig es ist, dass wir uns in Aufstehen gegen Rassismus bundesweit zusammenschließen und gegenseitig unterstützen. Die AfD hat auf ihrem Parteitag einen weiteren Rechtsruck vollzogen: Der Nazi-Flügel um… Read more about Deine Spende damit Aufstehen gegen Rassismus 2018 weiter gehen kann