Konstanz

Kontakt:

kn-aktionsbuendnis@mail.de

Homepage

Facebook

Anti-AfD-Konferenz am 10. Juni in Konstanz

Programm

Jetzt Anmelden »

Mit der AfD will im September 2017 eine Partei in den Bundestag einziehen, die für unverhohlen rassistische und ausgrenzende Politik steht. Während des Wahlkampfs wird sie auch im Landkreis Konstanz von der Fußgängerzone bis auf die Bildschirme überall präsent sein und versuchen den politischen Diskurs nach rechts zu verschieben. Nicht mit uns!
Mit einer Anti-AfD-Aktionskonferenz am 10. Juni 2017 in Konstanz wollen wir gemeinsam Strategien gegen einen (Wahl)erfolg der AfD entwickeln und uns für eine emanzipatorische und solidarische Gesellschaft stark machen. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen wollen wir Menschen zusammenbringen, die sich im anstehenden Bundestagswahlkampf gegen die AfD und die wachsende Rechtsentwicklung engagieren wollen und an der Konferenz Inputs sammeln und Aktionsideen ausprobieren.
Die Anti-AfD-Aktionskonferenz ist eine Auftaktveranstaltung um sich zu organisieren, zu vernetzen und dem Wahlkampf der AfD mit kreativen Aktionen zu begegnen.

Das Konstanzer Aktionsbündnis gegen die AfD besteht aus Einzelpersonen und folgenden Gruppen: Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA), Café Mondial Konstanz e.V., DIE LINKE. Konstanz, Druckerei Otto, FORUM azilon – Asyl und Menschenrecht, Freie Grüne Liste Konstanz, Friedensinitiative Konstanz, GEW Kreisverband Konstanz, Grüne Hochschulgruppe Konstanz, JugendKultur e.V. Contrast, Juso-Hochschulgruppe Konstanz, Jusos Konstanz, Jusos Thurgau,Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel – gegen TTIP, CETA und TiSA, Linke Liste Konstanz, Linksjugend [’solid] Konstanz, LinksRhein, Offenes Antifaschistisches Treffen Konstanz, Stolpersteine für Konstanz – Gegen Vergessen und Intoleranz, VVN-BdA Kreisvereinigung Konstanz (Stand 18. Mai 2017)

Programm

Facebook-Veranstaltung

Veranstaltung im Aufstehen-Netzwerk

Jetzt Anmelden »