Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

München

13. Juli von 10:00 bis 14. Juli von 16:00

Werde Teamer*in für die Stammtischkämpfer*innen- Seminare von Aufstehen gegen Rassismus!

Bei dieser 2-tägigen Fortbildung lernst du, die Stammtischkämpfer*innen-Seminare selbst durchzuführen.
Das Seminarprogramm besteht aus 5 Modulen. In der Fortbildung erarbeitest du dir eines davon in Gruppenarbeit und stellst es den anderen Gruppen vor. So wirst du methodisch und didaktisch an das Konzept herangeführt und übst in Theorie und Praxis, die einzelnen Seminar-Module selbst anzuleiten.

Voraussetzung: Du solltest nach Möglichkeit selbst schon einmal bei einem Stammtischkämpfer*innen-Seminar als Teilnehmer*in dabei gewesen sein ODER Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit mitbringen.

Die Stammtischkämpfer*innen-Seminare sind Argumentations- und Reaktionstrainings gegen Stammtischparolen. Die Teilnehmer*innen lernen verschiedene Argumentationsmuster von rechten und rassistischen Parolen zu durchschauen und diese selbstbewusst zu kontern. In praktischen Übungen wird trainiert, die Schrecksekunde zu überwinden und klar Stellung gegen jegliche Form von Diskriminierung zu beziehen.
Weitere Infos zu den Stammtischkämpfer*innen findest du auf unserer Webseite: www.aufstehen-gegen-rassismus.de/stk

Ort:
Thoughtworks München
Bothestraße 11
81675 München

Zeiten:
Sa., 13.07. – 10 bis 18 Uhr
So., 14.07. – 10 bis 16 Uhr

Organisatorisches:

  • Anmeldungen und Fragen bitte an: stammtisch@aufstehen-gegen-rassismus.de
  • Die TN-Zahl ist auf max. 25 Personen beschränkt.
  • Personen, die in der Nähe leben werden bevorzugt eingeplant. Weitere Termine in anderen Regionen folgen, sodass möglichst alle die Chance bekommen dabei zu sein.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

__________________________________________________

Die Veranstalter*innen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Details

Beginn:
13. Juli von 10:00
Ende:
14. Juli von 16:00
Veranstaltungskategorie: